More
    Start In den Medien

    In den Medien

    Jüngst wurde Emmanuel Macron als französischer Präsident wiedergewählt - allerdings mit weniger Vorsprung als noch vor fünf Jahren. Im Juni stehen noch die Parlamentswahlen bevor. Prof. em. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet hat im Rahmen einer Fernsehsendung bei ARD alpha und bei einer Onlinediskussion von "Debating Europe" die Wahlen in Frankreich kommentiert. Am...
    Frau Prof.in Dr. Scheuermann diskutierte mit Prof. Dr. Johannes Varwick, Prof. Dr. Dominik Steiger und Dr.in Kerstin Leitner über die Rolle der Vereinten Nationen in diesem Krieg. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Holger Niemann (IFSH). Die Vereinten Nationen sind ein Schlüsselakteur bei den internationalen Bemühungen, den russischen Krieg gegen...
    Was bedeutet der Krieg in der Ukraine für Europa? Darüber diskutierte Dr. Carolin Rüger von der Professur für Europaforschung und Internationale Beziehungen am 15.03.2022 mit Dr. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Dr. Cornelius Adebahr, politischer Analyst und Berater zu europapolitischen und globalen Fragen, und...
    Die Europäische Union ist durch den Angriffskrieg Russlands gefordert wie nie zuvor. Bleiben die Staats- und Regierungschefs standhaft bei ihren Sanktionen gegen die russische Führung? Wie einig sind die Demokratien Europas in der gemeinsamen Abwehr eines imperialen Aggressors? Wie weit geht die Solidarität mit der Ukraine? Im Rahmen der Sendung...
    Wäre die russische Invasion zu verhindern gewesen? Was bedeutet der Krieg für die Ordnung auf dem Kontinent? Die Main-Post sprach mit Prof. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet vom IPS über den Krieg in der Ukraine. » Zum Interview Hinweis: Aus dem Hochschulnetz der Universität Würzburg besteht Vollzugriff auf mainpost.de. Mehr Infos dazu hier.
    Soeben ist die Neuauflage des Buches "Deutsche Europapolitik" von Jean-Monnet-Professorin Gisela Müller-Brandeck-Bocquet bei Springer VS erschienen. Das Buch bietet eine gestraffte Darstellung der wesentlichen Ausrichtungen, Zielsetzungen und Leistungen der deutschen Europapolitik von den Anfängen der Integrationsgemeinschaft bis heute. Welche übergeordneten Zielsetzungen verfolgt die deutsche Europapolitik von Adenauer bis Merkel? Wie...
    In March 2021, Springer published the edited volume "EU-India Relations – The Strategic Partnership in the Light of the European Union Global Strategy". India and the European Union bear a particular responsibility: as international relations change, not least because of the global COVID-19 pandemic, the two largest democracies in the...
    Im März 2021 ist bei Springer der Sammelband "EU-India Relations – The Strategic Partnership in the Light of the European Union Global Strategy" erschienen. Das Buch untersucht den Status quo und die Potentiale der Beziehungen zwischen der EU und Indien. Indem es konzeptionelle Ansätze und Schlüsseldimensionen der strategischen Partnerschaft – darunter...
    Auf Einladung der Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB) war Dr. Carolin Rüger vom Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europaforschung und Internationale Beziehungen am 21. Juli 2020 Referentin in „Die Politikstunde“.  „Die Politikstunde“ ist ein Online-Streaming-Angebot der Bundeszentrale für Politische Bildung. Das Format wurde im März 2020 aus der Taufe gehoben, als wegen...
    "Die EU in unruhigen Zeiten: Was kann Deutschland bewirken?" – diese Frage stand Anfang Oktober im Zentrum einer Podiumsdiskussion mit Prof. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet. Sie können das Video direkt hier ansehen: Die Herausforderungen und Erwartungen an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft sind groß. Unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ hat die...